Fokusveranstaltung des ALM e.V. 2019

Angestellt und trotzdem frei: Wie sieht der Arztberuf der Zukunft aus?

Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

04. November 2019, 16.00–19:00 Uhr

Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz
In den Ministergärten 6
10117 Berlin

Wie sieht der Arztberuf in Zukunft aus? Droht eine Ökonomisierung der Medizin? Und kann ein #ArztderZukunft angestellt sein und trotzdem frei? Diese Fragen zum Arztsein der Zukunft haben wir unseren Redner*innen der ALM-Fokusveranstaltung gestellt.

#ArztderZukunft: Sehen Sie hier die Video-Interviews zum Thema

Lesen Sie hier den Bericht zur Veranstaltung:  ALM Aktuell 12/2019 (PDF)

16.00–16.15

Begrüßung und Einführung
Dr. Michael Müller, 1. Vorsitzender ALM e.V.
Vortrag von Dr. Michael Müller herunterladen (PDF 4,4 MB)

Update: Aktuelle Entwicklungen im ALM e.V.
Cornelia Wanke, Geschäftsführerin ALM e.V.

16.15–17.00

Wie kann gute Medizin trotz ökonomischer Zwänge gelingen?
Prof. Giovanni Maio, Mediziner, Philosoph, Medizinethiker und Professor für Bioethik,
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

17.00–18.30 

Streitgespräch & Diskussion
Der Arzt der Zukunft: Angestellt und trotzdem frei?

Moderation: Lisa Braun, Presseagentur Gesundheit

Die Kontrahenten:
Dr. Kevin Schulte, Facharzt für Innere Medizin, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein,
Sprecher Bündnis Junge Ärzte
Dr. Ellen Lundershausen, Vizepräsidentin der Bundesärztekammer und Präsidentin der Landesärztekammer Thüringen

Diskussionsgäste:
Dr. Philipp Demmer, Facharzt für Humangenetik,
IMD Institut für Medizinische Diagnostik Berlin-Potsdam

Tanja Heiß, Vorstand Marketing, Hashtag Gesundheit e.V.
Alexander Krauß MdB, CDU, Mitglied im Gesundheitsausschuss
Dr. Michael Müller, Facharzt für Laboratoriumsmedizin, 1. Vorsitzender ALM e.V.
Dr. Florian Reuther, Geschäftsführer Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV)
Prof. Andrew Ullmann MdB, FDP, Mitglied im Gesundheitsausschuss
Lukas Wagner, WBA, MVZ Labor 28
Michael Weller, GKV-Spitzenverband – Stabsbereich Politik
Franziska Wiebesiek, Fachärztin für Laboratoriumsmedizin, MVZ Diamedis

18.30–19.00

Lesung aus dem Erfolgsbuch „Ein Keim kommt selten allein“
Wie Mikroben unser Leben bestimmen und wir uns vor ihnen schützen
Prof. Dr. Markus Egert, Mikrobiologe und führender Forscher auf dem Gebiet der Haushaltshygiene, Hochschule Furtwangen (HFU)

ab 19.00
Get-Together mit Dinnerbuffet

Wein-Diagnostik
mit Weinen von den Steillagen der Terrassen-Mosel
von und mit Dr. Joachim Jobelius

Bilder der Fokusveranstaltung 2019

Machen Sie sich ein Bild von der Veranstaltung. Bei Interesse an Motiven oder weiteren Materialien sind wir Ihnen gerne behilflich. Anfragen bitte an info@alm-ev.de

Fotografien: axentis/Georg Lopata

Die Fokusveranstaltung 2019 wurde freundlicherweise unterstützt von:

Abbott GmbH & Co. KG
Beckman Coulter GmbH
Bio-Rad Laboratories GmbH
DiaSorin Deutschland GmbH
Greiner Bio-One GmbH
Hashtag Gesundheit e.V.
MIPS Deutschland GmbH & Co. KG
QIAGEN GmbH
Roche Diagnostics Deutschland GmbH
Sarstedt AG & Co. KG
Siemens Healthcare Diagnostics Holding GmbH
Stago Deutschland GmbH
Sysmex Deutschland GmbH
Thermo Fisher Diagnostics GmbH
TOSOH Bioscience GmbH
Werfen GmbH

Die Veranstaltung wurde begleitet von Hashtag Gesundheit.

ALM-News-Service

Bleiben Sie informiert und erhalten Sie relevante Nachrichten und Updates zur Labordiagnostik per E-Mail. Abonnieren ist ganz einfach: Nutzen Sie unser Formular und bestätigen anschließend Ihre E-Mail-Adresse. Diesen Service können Sie jederzeit mit einem Klick wieder abbestellen.