Informationen zur Corona-Warn-App

 

Newsletter ALM aktuell Juli 2020

SARS-CoV-2 in Deutschland — Die Facharztlabore sichern die Versorgung


Lessons to learn

Cornelia Wanke, Geschäftsführerin ALM e. V.

Die vergangenen 14 Wochen haben uns als ALM in ganz neue Sphären gebracht: Vom Akteur im Hintergrund wurden wir zu einem der Hauptansprechpartner in Fragen von Covid-19. Viele Expert*innen aus unseren Reihen waren in den Krisenstäben gefragt, ihr Wissen und ihre Arbeit wertgeschätzt. Unsere wöchentliche Datenanalyse fließt in die Ausarbeitung des RKI ein. Unsere Pressekonferenzen sind fester Bestandteil der Wochenplanung.

So viel Wertschätzung der ALM e. V. und damit die Fachärzt*innen im Labor und ihre Mitarbeiter*innen aber auch erfahren haben, so sehr gilt es, dies nun zu festigen. Denn noch ist die Labordiagnostik für viele ein unbekanntes Terrain. Was ist eine PCR? Welche Leistungen erbringen Fachärzt*innen im Labor? Und wie können wir uns auf eine zweite Coronawelle besser vorbereiten? Wir werden die Sommerpause nutzen, solche Fragen noch eindrücklicher beantworten zu können. Für Sie, für uns, für Alle. Zum Beispiel in Erklärfilmen, Grafiken und Podcasts. Was wir in der Corona-Pandemie gelernt haben, geben wir gerne an Sie weiter. Genießen Sie also den Sommer und seien Sie gespannt auf unsere „Lessons to learn“! 

 


 

SARS-CoV-2 oder Covid-19: 20 Wochen Pandemiemodus — ein Orientierungsversuch

SARS-CoV-2 oder Covid-19: 20 Wochen Pandemiemodus — ein Orientierungsversuch

Dr. Michael Müller, 1. Vorsitzender ALM e.V.

Es erscheint in der Erinnerung so weit zurückzuliegen, dabei ist es nicht einmal fünf Monate her: Die Teams in den Facharztlaboren tauschten sich über die Bedeutung der ersten Berichte zu neuartigen Lungenerkrankungen im fernen China aus. Schnell war klar, dass es sich um eine durch ein neuartiges Virus ausgelöste übertragbare Infektionserkrankung handelt.

weiterlesen...

 


 

„Wir müssen es dem Virus schwer machen, sich zu verbreiten!“

Jens Spahn, Bundesminister für Gesundheit; © BMG/Florian Gaertner (photothek.net)
© BMG/Florian Gaertner (photothek.net)

Jens Spahn, Bundesminister für Gesundheit, im Interview

Im Interview mit dem ALM e. V. spricht Bundesgesundheitsminister Jens Spahn über die Herausforderungen und Meilensteine der Sars-CoV-2-Pandemie, Teststrategien der nahen Zukunft und die Rolle der Digitalisierung im Gesundheitswesen – nicht nur in Zeiten der Pandemie.

weiterlesen...

 


 

SARS-CoV-2 in Deutschland: Leistungsfähigkeit der Facharztlabore zur Eindämmung der Pandemie

Zahlen Daten, Fakten: Die ALM-Datenerhebung zur SARS-CoV-2-Diagnostik

Dr. Michael Müller und Uli Früh

Zahlen Daten, Fakten – Die ALM-Datenerhebung zur SARS-CoV-2-Diagnostik: Die beginnende Ausbreitung der Infektion auch in Deutschland und die damit verbundene vermehrte Nachfrage nach PCR-Diagnostik führten im Laufe des Februars zum Interesse an Informationen über die Verfügbarkeit von und die Anzahl durchgeführter Tests. So begann der ALM e. V. Ende Februar die Kooperation mit Uli Früh zur Einführung und Etablierung einer auf die SARS-CoV-2-Diagnostik bezogenen Datenerhebung. 

weiterlesen...

 


 

Gruppentestungen sind nur im Falle nicht ausreichender Individualtestungen vertretbar

Gruppentestungen sind nur im Falle nicht ausreichender Individualtestungen vertretbar

Prof. Dr. Jan Kramer, Vorstand ALM e.V. über Proben-Pooling

Sehr erfolgreich und innerhalb kürzester Zeit etablierten die medizinischen Labore die Individualtestung per SARS-CoV-2-PCR in Deutschland und bauen die Testkapazitäten weiter aus. Welche Rolle spielen Gruppentestungen in Form von "Pooling" in der Teststrategie?

weiterlesen...

 


 

Corona-Warn-App und DEMIS-Projekt: Die Labore sind schon lange Vorreiter der Digitalisierung im Gesundheitswesen!

Gruppentestungen sind nur im Falle nicht ausreichender Individualtestungen vertretbar

Dr. Christian Scholz, Vorstand ALM e.V. Über IT-Projekte des ALM

Der Prozess der im Auftrag der Bundesregierung von Telekom und SAP entwickelten Corona-Warn-App wurde mit breiter Beteiligung sehr offen gestaltet. Die Mitglieder des ALM e. V. loben diesen Kraftakt, nicht zuletzt, weil auch sie als Facharztlabore an entscheidender Stelle beteiligt sind.

weiterlesen...