Wie sieht der Arztberuf in Zukunft aus? Droht eine Ökonomisierung der Medizin?
Und kann ein #ArztderZukunft angestellt sein und trotzdem frei?

Diese Fragen zum Arzt-Sein der Zukunft haben wir unseren Rednern der ALM-Fokusveranstaltung gestellt. #faktenfreitag: an jedem der kommenden Freitage veröffentlichen wir an dieser Stelle ein weiteres Video-Interview zum Thema. 

 


 

06.12.2019

Dr. Kevin Schulte, Facharzt für Innere Medizin
#ArztderZukunft: „Der Patient steht im Mittelpunkt.“

Eine der größten Herausforderungen wird das Aufbrechen der Grenzen zwischen stationär und ambulant sein. Egal ob niedergelassen oder angestellt – der Arzt bleibt in seiner medizinischen Entscheidung für den Patienten frei.

 


 

29.11.2019

Dr. Michael Müller, 1. Vorsitzender ALM e.V.
#ArztderZukunft: „Miteinander. Patientenzentriert. Zum Wohle der Patienten.“

Die freie Berufsausübung ist und bleibt der zentrale Punkt des Arzt-Seins. Die Freiberuflichkeit wird auch in Zukunft nicht abhängig von der Arbeitsplatzwahl sein.