Coronavirus-Diagnostik zur Themenseite

Labore des ALM e.V. sichern Coronavirus-Diagnostik

Die Labore des ALM e.V.
sichern die Coronavirus-Diagnostik

Das neue Coronavirus SARS-CoV-2 breitet sich vermehrt auch in Deutschland aus. Bereits kurz nach Ausbruch in Deutschland ließen Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sowie Bundesärztekammerpräsident Dr. Klaus Reinhardt die Öffentlichkeit wissen, dass „besser einmal mehr als einmal zu wenig“ auf das Virus getestet werden solle.

Die Mitglieder der Akkreditierten Labore in der Medizin, ALM e.V., haben sich schon frühzeitig nach Beginn des Ausbruches des Coronavirus intensiv mit der Einführung von zuverlässigen Tests entsprechend der empfohlenen Testprotokolle gekümmert, die notwendigen Kapazitäten aufgebaut und in die Sicherung der medizinischen Versorgung der Bürger*innen investiert.

Derzeit bereiten sich die fachärztlichen Labore des ALM e.V. auf die zunehmende Zahl an Testungen vor. Die Akkreditierten Labore in der Medizin werden verlässlich und qualitätsgesichert Labortests auf das SARS-CoV-2 durchführen und – verteilt über ganz Deutschland – die entsprechende Diagnostik anbieten und ihrerseits alles tun, um die Versorgung zu sichern.

 


Corona-Diagnostik INSIGHTS

Die wöchentliche Online-Pressekonferenz des ALM e.V. mit Zahlen, Daten und Fakten zum Testgeschehen aus erster Hand

Pressekonferenz am Mittwoch, 03. Juni 2020

Nächste Pressekonferenz am Dienstag, 09. Juni 2020, 12–13 Uhr

 


Das wöchentliche Coronatest-Update im VIDEO

Wir geben wöchentlich einen Einblick in die Arbeit unserer Labore und zeigen nicht nur Daten, Zahlen und Fakten, sondern teilen auch persönliche Momente aus unseren Mitgliedslaboren.

KW 22: Coronatest-Update #9

Evangelos Kotsopoulos, Vorstand ALM e.V., im Online-Interview

 


FAQ – Die wichtigsten Antworten

 


In der Presse

Ärzteblatt.de 19.05.2020

Streit um günstigere SARS-CoV-2-Tests

Für einen Nukleinsäurenachweis des Beta-Coronavirus SARS-CoV-2 mittels RT-PCR werden 59 Euro erstattet. Den Krankenkassen ist dieser Preis zu hoch. Das sorgt jetzt für Streit.

zum Artikel auf Ärzteblatt.de

 

Tagesspiegel 14.05.2020

Centogene will Tests an Schulen ausweiten: Labore kritisieren „unethisches“ Vorgehen

Die Firma Centogene ist der Ansicht, Schüler sollten bundesweit auf das Coronavirus getestet werden. Labormediziner lehnen dies als „industrielle Angebote“ ab.

zum Artikel auf Tagesspiegel.de

 

 


 

Pressemitteilungen

Wieder mehr SARS-CoV-2-PCR- und Antikörper-Tests – weiterhin genug Kapazitäten in den Laboren

Pressemitteilung lesen

Facharztlabore stellen weiterhin mehr SARS-CoV-2-PCR-Tests als abgerufen werden – Zahl der Antikörpertests auf konstantem Niveau

Pressemitteilung lesen

SARS-CoV-2-PCR-Tests erreichen Rekordniveau – auch Zahl der Antikörpertests steigt stetig an

Pressemitteilung lesen

Bedarf an SARS-CoV-2-PCR-Tests steigt um 22 Prozent – auch verstärkter Einsatz von Antikörpertests

Pressemitteilung lesen

Expertise der Fachärzte im Labor ist gefragt: Wieder mehr Tests verfügbar und Vorschlag von Konzepten für Pflegeheime

Pressemitteilung lesen

Fachärztliche Labore sichern die Versorgung – bundeseinheitlicher verbindlicher Rettungsschirm zum Auffangen bei hohen Fallzahlrückgängen fehlt noch immer!

Pressemitteilung lesen

Fachärztliche Labore sind für Testung nach Lockerung der Kontaktbeschränkungen gerüstet: Kapazitäten sind längst nicht ausgeschöpft und stehen für die medizinische Versorgung zur Verfügung

Pressemitteilung lesen

Fachärztliche Labore bauen Kapazitäten abermals aus – weiteres Potenzial kann genutzt werden!

Pressemitteilung lesen