Erfolgreiche Fortsetzung der Veranstaltungsreihe „Zukunft Labordiagnostik“ am 28.11.2016 in Berlin

Vorschläge für Innovation und Qualität in der Patientenversorgung – und eine konzertierte Aktion zu Diabetes

Wie können Innovationen für den Patienten nutzbar gemacht werden? Und wie kann die Labormedizin dazu beitragen, die knappen Ressourcen im Gesundheitswesen schonend und zielgerichtet einzusetzen? Über diese und andere Fragen diskutierten Expertinnen und Experten bei der Fokusveranstaltung der Akkreditierten Labore in der Medizin – ALM e.V. zur Zukunft der Labordiagnostik in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften am 28.11.2016.

Lesen Sie hier den ganzen Bericht:

 

Programm und Vorträge

16.00—16.05 Uhr
Begrüßung
Dr. Michael Müller, 
Vorstandsvorsitzender ALM e.V.

16.05—16.15 Uhr
Aktuelle Entwicklungen im ALM e.V.
Dr. Gerald Wiegand, Geschäftsführer ALM e.V.

Vortrag von Dr. Gerald Wiegand herunterladen (PDF 1,3 MB)


HERAUSFORDERUNG DER MEDIZIN

16.15—16.45 Uhr
Eckpfeiler der Qualität der laborärztlichen Patientenversorgung in Deutschland – Perspektive Laborarzt

Dr. Michael Müller, Laborfacharzt und Laborleiter, 
Vorstandsvorsitzender ALM e.V.

Vortrag von Dr. Michael Müller herunterladen (PDF 2,7 MB)

16.45—17.15 Uhr
Leistungsfähigkeit und Innovationen der Labordiagnostik in der Diabetologie – technologischer Fortschritt und regulatorische Defizite

Prof. Dr. Theodor Koschinsky, 
Diabetologe, München, Ausschuss Qualitätssicherung der DDG und AG POCT der DGKL

Vortrag von Prof. Dr. Theodor Koschinsky herunterladen (PDF 3,5 MB)

17.15—17.45 Uhr
Kaffeepause


HERAUSFORDERUNGEN DER GESUNDHEITSPOLITIK

17.45—18.15 Uhr
Qualitätsmessung: Angemessenheit der Indikationsstellung

Dr. Regina Klakow-Franck, Unparteiisches Mitglied, Gemeinsamer Bundesausschuss, Berlin

Vortrag von Dr. Regina Klakow-Franck herunterladen (PDF 3,3 MB)

18.15—18.45 Uhr
Umsetzung einer nationalen Diabetesstrategie
Dietrich Monstadt, Mitglied im Ausschuss für Gesundheit des Deutschen Bundestages

Vortrag von Dietrich Monstadt herunterladen (PDF 1.0 MB)

18.45—19.30 Uhr
Paneldiskussion der Referenten und Teilnehmer

Ab 19.30 Uhr
Get Together mit Dinnerbuffet

 

Bilder der Fokusveranstaltung 2016

Machen Sie sich ein Bild von der Veranstaltung. Bei Interesse an Motiven oder weiteren Materialien sind wir Ihnen gerne behilflich. Anfragen bitte an info@alm-ev.de

 

Sponsoren 2016

Abbott GmbH & Co. KG

Beckman Coulter GmbH

COMED Computerorganisation in der Medizin GmbH

DiaSorin Deutschland GmbH

Greiner Bio-One GmbH

MIPS Deutschland GmbH & Co. KG

Roche Diagnostics Deutschland GmbH

Sarstedt AG & Co.
Kommanditgesellschaft

Siemens Healthcare Diagnostics Holding GmbH

Sysmex Deutschland GmbH

Werfen GmbH