Informationen zur Corona-Warn-App

Coronavirus-Diagnostik in der Presse

 

Coronavirus-Diagnostik in der Presse

Bergedorfer Zeitung 05.08.2020

Geesthachter LADR-Labor testet jetzt Reiserückkehrer

Am Wochenende wurden 756 Proben an mobilen Abstrichstationen entnommen. Prof. Jan Kramer sieht den Zwangstest allerdings skeptisch.

Beitrag lesen

 

Ärztezeitung Online 04.08.2020

ALM-Datenerhebung: Zahl der PCR-Tests auf SARS-CoV-2 steigt deutlich

Die Zahl der PCR-Tests auf SARS-CoV-2 steigt aufgrund der neuen Vorgaben für Reiserückkehrer nochmals deutlich. Doch auch die Positivrate geht nach oben.

Beitrag lesen

 

Epoch Times 03.08.2020

Pandemie kostet das Gesundheitswesen über acht Milliarden Euro – Wie sinnvoll sind Corona-Tests für Rückkehrer?

Beitrag lesen

 

Ärzteblatt 28.07.2020

„Diagnostische Verfahren nicht ohne einen entsprechenden Anlass anwenden“

5 Fragen an Michael Müller, 1. Vorsitzender ALM – Akkreditierte Labore in der Medizin

Beitrag lesen

 

Ärztezeitung Online 28.07.2020

„Der wahrscheinlichste Ort einer Corona-Ansteckung bleibt Deutschland“

Das Robert Koch-Institut warnt davor, die bisherigen Erfolge gegen COVID-19 aufs Spiel zu setzen: Die Disziplin der Deutschen sinke, „rücksichtsloses“ Urlaubsverhalten macht dem RKI Sorgen. Und was ist mit der Testpflicht für Reiserückkehrer?

Beitrag lesen

 

Welt online 28.07.2020

„Die neueste Entwicklung in Deutschland macht mir große Sorgen"

Das Robert-Koch-Institut hat aufgrund steigender Fallzahlen über die aktuelle Lage zum Infektionsgeschehen informiert. RKI-Chef Wieler sagte, die Entwicklung mache ihm „große Sorgen“. Er warnte: Wir seien „mitten in einer sich rasant entwickelnden Pandemie“.

Beitrag lesen

 

Ärztezeitung Spezial 23.07.2020

Ärztezeitung Spezial: Labore in der Pandemie

In der Corona-Krise heißt es: Testen, testen, testen. An vorderster Front stehen hier die fachärztlichen Labore. Welchen Herausforderungen sie in der Pandemie ausgesetzt sind, darüber berichten wir in diesem Special. In Kooperation mit dem ALM e.V.

auf Ärztezeitung Online lesen

 

Ärztezeitung Online 23.07.2020

SARS-CoV-2-Diagnostik: Laborärzte fordern mehr Unterstützung bei Anbindung an Corona-Warn-App

Auch nach fast sechs Wochen, in denen die Corona-Warn-App auf dem Markt ist, laufen die Prozesse offenbar noch nicht optimal.

Beitrag lesen

 

Ärztezeitung Online 30.06.2020

Mehr als 400.000 PCR-Tests auf SARS-CoV-2 in einer Woche

Laborärzte sehen bei Corona-Warn-App und der Entwicklung der Anbindung der Labore und Gesundheitsämter noch viel Arbeit für die Experten. Die Anzahl der PCR-Tests ist derweil wieder geklettert.

Beitrag lesen

 

radioeins 24.06.2020

Spahn: "Wenig zu testen ist teurer, als zu viel zu testen"

Und wer testet? Die Labore. Und die Labore testen nicht nur im Verborgenen vor sich hin, sondern ergreifen auch regelmäßig das Wort. Nun beklagt der Interessenverband der akkreditierten medizinischen Labore (ALM e.V.), dass die Gesetzliche Krankenversicherungen unrealistisch niedrige Preise für sogenannte PCR-Tests zahlen würden. Katja Weber und Holger Klein sprachen darüber mit dem ersten Vorsitzenden des ALM, Michael Müller.

zum Radiointerview mit Dr. Michael Müller

 

KBV 24.06.2020

Abwertung der PCR-Tests gefährdet Eindämmung der Corona-Pandemie - KBV reicht Klage ein

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat Klage gegen die drastische Ab­senkung der Vergütung der PCR-Tests für SARS-CoV-2 beim Landessozialgericht Berlin-Brandenburg eingereicht. Die Festsetzung des neuen Preises durch den Erweiterten Bewertungsausschuss sei ohne entsprechende Kalkulationsgrundlagen erfolgt, weshalb der Beschluss rechtswidrig sei, heißt es zur Begründung der Klage.

Beitrag lesen

 

Epoch Times 18.06.2020

Leistungsversprechen erfüllt – Vergütungsversprechen gebrochen: Labore fühlen sich verhöhnt

Beitrag lesen

 

Ärztezeitung Online 16.06.2020

Corona-Diagnostik: Laborärzte sehen schweren Vertrauensbruch wegen Honorarsenkung

Die Laborärzte rechnen mit einer Debatte und der Revision der „nicht sachgerechten“ Senkung der Honorare in den nächsten zwei Wochen.

Beitrag lesen

 

Ärztezeitung Online 11.06.2020

Corona-Tests: Preis fällt auf 39,40 Euro

Das Honorar für Corona-Tests soll um 33 Prozent sinken. Das hat der Bewertungsausschuss gegen die Ärzte beschlossen.

Beitrag lesen

 

ZEIT Online 11.06.2020

Preissenkung für Corona-Tests verärgert Ärzte und Labore

Die Krankenkassen wollen für Tests künftig ein Drittel weniger zahlen. Der Kassenverband begründet das mit dem gestiegenen Bedarf – derzeit etwa 400.000 pro Woche.

Beitrag lesen

 

Ärzte Zeitung Podcast 07.06.2020 / ÄrzteTag-Episode 120

Corona nach dem Lockdown: "Testen, testen, testen – aber gezielt!"

 

Ärztezeitung Online 24.05.2020

SARS-CoV-2-Diagnostik – „Infektionsdiagnostik ist keine Handelsware“

Der Berufsverband der Laborärzte (BDL) kritisiert, dass immer mehr Gesundheitsämter Sars-CoV-2-Tests an die Industrie vergeben. Infektionsdiganostik dürfe nicht zur Handelsware verkommen, warnt der Verband.

Beitrag lesen

 

Ärzteblatt.de 19.05.2020

Streit um günstigere SARS-CoV-2-Tests

Für einen Nukleinsäurenachweis des Beta-Coronavirus SARS-CoV-2 mittels RT-PCR werden 59 Euro erstattet. Den Krankenkassen ist dieser Preis zu hoch. Das sorgt jetzt für Streit.

Beitrag lesen

 

Tagesspiegel 14.05.2020

Centogene will Tests an Schulen ausweiten: Labore kritisieren „unethisches“ Vorgehen

Die Firma Centogene ist der Ansicht, Schüler sollten bundesweit auf das Coronavirus getestet werden. Labormediziner lehnen dies als „industrielle Angebote“ ab.

Beitrag lesen

 

Bundesverband Verrechnungsstellen Gesundheit (BVVG) e.V. 07.05.2020

"Der Gesundheits-Check"

Video-Talk mit Dr. Mathias Höschel (BVVG e.V.), Dr. Michael Müller und Katja Suding (FDP)

Videobeitrag sehen

 

RBB Abendschau 06.05.2020

Corona oder nicht: Corona-Tests weisen Antikörper nach

Dr. Michael Müller im Interview (Beitrag ab 14:55)

Videobeitrag sehen

 

RBB Inforadio 06.05.2020

"Wir sind es gewohnt, mit Erregern umzugehen"

Dr. Michael Müller im Interview

zum Audio-Interview

 

NDR Info 04.05.2020

Absurd – Corona-Testlabore in Kurzarbeit

Prof. Jan Kramer im Interview

zum Audio-Interview

 

RBB Spezial 29.04.2020

Corona: Die Region im Krisenmodus

Dr. Michael Müller im Interview (ab 03:33)

Videobeitrag sehen

 

ZDF heute 29.04.2020

Zahl der Corona-Tests sinkt

In Deutschland wurden die Testkapazitäten zum Nachweis von Corona-Infektionen massiv ausgeweitet. Allerdings werden sie nicht ausreichend genutzt – vielen Laboren fehlen die Aufträge.

Videobeitrag sehen

 

Medical Tribune, 29.04.2020

Corona: Akkreditierte Labore rüsten sich für Änderungen der Teststrategie

Die Kapazitäten der fachärztlichen Labore für Tests auf SARS-CoV-2 sind bei weitem noch nicht ausgeschöpft. Eine gezielte Ausweitung der Tests wäre daher zu bewältigen, meint der Berufsverband ALM e.V.

Beitrag lesen

 

Laborpraxis, 29.04.2020

Genug Coronatests, zu wenig Finanzhilfe für Labore

Die bundesweiten Kapazitäten für Coronatests liegen laut ALM e.V. über dem aktuellen Bedarf. Eine flächendeckende Testung sei aber mit den derzeitigen Ressourcen weiterhin nicht möglich. Probleme sieht der Verband bei der finanziellen Unterstützung der Labore durch die Bundesregierung.

Beitrag lesen

 

Spiegel Online, 28.04.2020

Deutschland lässt Hunderttausende Testmöglichkeiten ungenutzt

Anfangs waren Covid-19-Tests Mangelware. Jetzt aber werden die aufgebauten Laborkapazitäten nicht einmal mehr zur Hälfte genutzt.

Beitrag lesen

 

Ärztezeitung Online, 28.04.2020

Corona-Rettungsschirm: Labore erhoffen sich mehr Hilfe aus Berlin

Die Labore sehen sich vom sozialrechtlichen Rettungsschirm noch nicht ausreichend geschützt. Insbesondere werden regionale Unterschiede bei der Umsetzung der Ausgleichszahlungen beklagt.

Beitrag lesen

 

Epoch Times, 28.04.2020

Hohe Kapazität, weniger Corona-Tests – Labore klären auf und warnen vor Antikörper-Schnelltests

Vor drei Wochen ging die Anzahl der Corona-Tests plötzlich zurück. Erst wurden 40.000 Tests pro Woche weniger durchgeführt, dann in der darauf folgenden Woche nochmals 26.000 Tests weniger. Dabei sollten doch die Kapazitäten erhöht werden. Der Verein Akkreditierten Labore in der Medizin, ALM e.V., erklärte, was es damit auf sich hat.

Beitrag lesen

 

Ärztezeitung Online, 21.04.2020

Labore haben noch Puffer für SARS-CoV-2-Tests

Deutschland ist bei der Testung auf SARS-CoV-2 nahezu Weltspitze. Die deutschen Labore sind zuversichtlich, auch mit einem weiter steigenden Bedarf klarzukommen. Aktuell wird weniger als die Hälfte der Kapazitäten abgerufen.

Beitrag lesen

 

BBC Sounds 17.04.2020

Coronavirus: Germany says its outbreak is 'under control'

Evangelos Kotsopoulos im Interview

zum Interview

 

Welt Online, 14.04.2020

„Massentests sind die falsche Waffe gegen das Virus“

Jan Kramer führt eines der fünf größten Labornetzwerke in Deutschland. Für sein Familienunternehmen ist die Corona-Pandemie Fluch und Segen zugleich. Er erklärt, warum er PCR-Massentests für nicht sinnvoll hält.

Beitrag lesen

 

RBB Abendschau 07.04.2020

Immer mehr Infizierte: Engpässe bei Corona-Tests

Immer wieder heißt es, zu wenige Menschen würden auf Coronaviren getestet. Dabei versuchen die Labore schon jetzt Schritt zu halten und warnen: sollten die Testanforderungen weiter steigen, wird es schon bald Engpässe geben.

Dr. Michael Müller im Interview

Videobeitrag sehen

 

SWR Aktuell 07.04.2020

Ingelheimer Firma arbeitet an Antikörper-Tests

Eine große Hoffnung im Kampf gegen das Coronavirus sind Antikörper-Tests, die anzeigen, wer die Krankheit überwunden hat und immun gegen das Virus ist. Eine Firma in Ingelheim arbeitet mit Hochdruck an solchen Tests.

Videobeitrag sehen

 

ARD Das Erste/SR 06.04.2020

Wie läuft ein Corona-Test ab?

Aktuell analysieren vier Labore im Saarland die Proben der Corona-Teststationen. Hier herrscht derzeit Hochbetrieb. Rund 1000 Proben werden täglich in einem komplizierten Verfahren untersucht. SR-Reporter Felix Schneider hat das für den aktuellen bericht angeschaut.

Videobeitrag sehen

 

ZDF heute plus 03.04.2020

Labore erproben Antikörpertests für Corona

Wie viele Menschen sind wirklich mit dem Virus infiziert oder infiziert gewesen? Das könnten Antikörpertests beantworten. Deutsche Labore probieren die neuen Tests jetzt aus.

Videobeitrag sehen

 

Welt Online, 03.04.2020

Deutschland testet dreimal so viele Menschen wie Großbritannien

Möglichst flächendeckende Corona-Tests gelten als beste Waffe gegen das Virus. Deutschlands Labore haben ihre Kapazitäten deutlich hochgefahren, arbeiten teils rund um die Uhr. Doch bald könnte es ein Problem geben.

zum Artikel auf Welt Online

 

Focus Online, 03.04.2020

Das Corona-Paradoxon: Test-Labore arbeiten 24/7 – und kämpfen selbst ums Überleben

Die Test-Labore haben in Corona-Zeiten Hochkonjunktur. Personal und Ausrüstung werden aufgestockt, neue Kapazitäten geschaffen. Und doch profitieren sie davon nicht - im Gegenteil: Auch ihnen drohen wirtschaftliche Schwierigkeiten.

zum Artikel auf Focus Online

 

NDR 02.04.2020

Corona-Tests: Analyse-Marathon in Geesthacht

Wenn Menschen auf Corona getestet werden, dann kommen Proben auch hier an: im Labor der Firma LADR in Geesthacht. Seit der Corona-Krise ist hier noch mehr zu tun, als sonst schon. Rund 1.300 Proben bringt der Lieferdienst täglich. Und die Labormitarbeiter müssen die abarbeiten.

Videobeitrag sehen

 

Bergedorfer Zeitung 05.08.2020

Geesthachter LADR-Labor testet jetzt Reiserückkehrer

Am Wochenende wurden 756 Proben an mobilen Abstrichstationen entnommen. Prof. Jan Kramer sieht den Zwangstest allerdings skeptisch.

Beitrag lesen

 

Medical Tribune, 31.03.2020

Coronavirus: Deutsche Labore derzeit nicht überfordert

Um die Auslastung der Labore durch die Corona-Pandemie kreisen derzeit viele Fragen und Sorgen. Die „Akkreditierten Labore in der Medizin“ geben Entwarnung.

zum Artikel auf Medical Tribune

 

MTA Dialog, 31.03.2020

Aktuelle Zahlen zur SARS-CoV-2-Testung der Labore in Deutschland

In einer Pressekonferenz stellten die Akkreditierten Labore in der Medizin - ALM e.V. am Dienstag die aktuellen Zahlen zur Labordiagnostik im Zusammenhang zu Corona-Pandemie vor: Insgesamt wurden laut Datenanalyse des fachärztlichen Berufsverbandes, an der sich bundesweit 97 Labore beteiligen, seit Anfang März rund 800.000 Tests durchgeführt.

zum Artikel auf MTA Dialog

 

Hessenschau 30.03.2020

Labore wegen Corona am Limit

Deutschland will mehr Menschen auf das Coronavirus testen. Doch die Labore arbeiten zurzeit schon am Limit. Ein Blick in ein Labor in Hessen.

Videobeitrag sehen

 

Welt online 28.07.2020

„Die neueste Entwicklung in Deutschland macht mir große Sorgen"

Das Robert-Koch-Institut hat aufgrund steigender Fallzahlen über die aktuelle Lage zum Infektionsgeschehen informiert. RKI-Chef Wieler sagte, die Entwicklung mache ihm „große Sorgen“. Er warnte: Wir seien „mitten in einer sich rasant entwickelnden Pandemie“.

Beitrag lesen

 

NDR Info 25.03.2020

Corona: Test-Labore im Dauerstress

Um eine Corona-Infektion feststellen zu können, werden Tests durchgeführt. Die Labore arbeiten schon jetzt unter erheblichem Druck. Zu Besuch in einem Labor in Westmecklenburg.

Videobeitrag sehen

 

Badische Zeitung, 19.03.2020

Wegen Coronavirus-Tests steht ein Labor in Freiburg unter Volldampf

Bei der Firma Bioscientia in Freiburg-Mooswald werden seit vergangener Proben auf das neuartige Coronavirus untersucht. Gearbeitet wird im Schichtbetrieb – und bis in den späten Abend.

zum Artikel auf Badische Zeitung

 

ZDF heute, Sendung vom 17.03.2020

Testung auf das neue Coronavirus bei Bioscientia in Ingelheim

Videobeitrag sehen (ab 06:00)

 

SWR Aktuell Baden-Württemberg, Sendung vom 14.03.2020

"Die Zahl der Aufträge steigt von Tag zu Tag" – Coronavirus-Analyse im MVZ LaborDiagnostik in Karlsruhe

Videobeitrag sehen

 

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz, Sendung vom 11.03.2020

Mit dem Auto zum Coronatest: Das geht bei Bioscientia in Ingelheim

Videobeitrag sehen