Informationen zur Corona-Warn-App

 

Jeden Dienstag: Die Zahlen zur SARS-CoV-2-Diagnostik der Labore aus der ALM-Datenerhebung

Seit Anfang März führen wir in Abstimmung mit den Behörden auf Bundesebene eine strukturierte und standardisierte Datenerhebung zur SARS-CoV-2-Diagnostik durch. An der ALM-Datenerhebung beteiligen sich rund 140 Labore aus dem gesamten Bundesgebiet, die 80–90 Prozent des aktuellen Corona-Testgeschehens repräsentieren.

Die Daten dienen Politik, Krisenstäben und dem Robert-Koch-Institut (RKI) als eine wesentliche Grundlage zur Beurteilung des Testgeschehens. Die Ergebnisse werden an das RKI übermittelt und dort mit zusätzlich vorhandenen Daten zusammengeführt. Die Gesamtübersicht wird im RKI-Lagebericht veröffentlicht.

Jeden Dienstag geben wir Ihnen ein Update zum Testgeschehen der zurückliegenden Kalenderwoche per Pressemitteliung, kommentierte Video-Präsentation und auf unserer Informationsseite Corona Diagnostik Insights. Alle 14 Tage oder anlassbezogen präsentieren wir die Zahlen live in unserer Online-Pressekonferenz und beantworten Ihre Fragen zur Labordiagnostik. 

Nächste Online-Pressekonferenz:
Dienstag, 25. August 2020, 16 bis 17 Uhr

Bei Interesse an einer Teilnahme kontaktieren Sie uns bitte, um Ihre persönlichen Zoom-Einwahldaten zu erhalten: insights@alm-ev.de.