Pressemitteilungen des ALM e.V.

Zum Jahresbeginn steigt die Zahl der SARS-CoV-2-PCR-Tests wieder an – weiterhin hohe Positivrate

Datenauswertung des ALM e.V. zur SARS-CoV-2-PCR-Testung in der KW 01 zeigt wieder steigende Inanspruchnahme der fachärztlichen Labore
Share on twitter
Share on linkedin
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

ALM e.V. wählt neuen Vorstand: Stolz auf das Erreichte und bereit für neue Aufgaben

Dr. Michael Müller als 1. Vorsitzender im Amt bestätigt / Prof. Jan Kramer wird stellvertretender Vorsitzender / Nina Beikert neu im Vorstand

Pressemitteilung lesen
2. November 2020

SARS-CoV-2-Tests auf das Notwendige fokussieren. Personal, Geräte und Material sind knappe Ressourcen. Labore arbeiten am Anschlag der Belastung.

Datenauswertung der Akkreditierten Labore in der Medizin zur SARS-CoV-2-Testung der Labore in der KW 43 zeigt drastisch steigende Zahl an Infizierten und massive Steigerungen bei Testzahlen

Pressemitteilung lesen
27. Oktober 2020

ALM: Priorisierung in der Nationalen Teststrategie hilft in der Praxis – wir alle sind jetzt gefordert, die Empfehlung AHA + A + L als gesellschaftliche Verantwortung jedes Einzelnen zu beachten!

Datenauswertung der Akkreditierten Labore in der Medizin zur SARS-CoV-2-Testung der Labore in der KW 42 zeigt weiter hohe Zahl an SARS-CoV-2-PCR-Tests und stark steigende Positivrate

Pressemitteilung lesen
20. Oktober 2020

Anlasslose Tests verbrauchen die Testressourcen für Infizierte, Kontaktpersonen und vulnerable Gruppen

Von der Landespolitik versprochene SARS-CoV-2-PCR-Tests zur Aufhebung des Beherbergungsverbots bringen fachärztliche Labore erneut an Kapazitätsgrenzen

Pressemitteilung lesen
13. Oktober 2020

SARS-CoV-2-Antigentests zur Ergänzung der Teststrategie: Diagnostisch effiziente Tests sind hilfreich und werden auch von den Laboren dringend erwartet

Datenauswertung des ALM e.V. zur SARS-CoV-2-Testung der Labore in der KW 40 zeigt steigende Zahl an positiven Tests

Pressemitteilung lesen
6. Oktober 2020

Erst prüfen und bewerten – dann gesichert anwenden!

Akkreditierte Labore in der Medizin warnen vor zu frühem Einsatz der SARS-CoV-2-Antigentests

Pressemitteilung lesen
1. Oktober 2020

Spahn lobt die Labore und dankt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Bundesgesundheitsminister besucht ALM-Labor der Bioscientia in Ingelheim

Pressemitteilung lesen
23. September 2020

Etwas weniger PCR-Tests und deutlich mehr positive Befunde: „AHA-Regel“ einhalten ist wichtiger denn je!

Datenauswertung des ALM e.V. zur SARS-CoV-2-Testung der Labore in KW 38: Zahl der Tests sinkt dank zielgerichteter Teststrategie um 5 Prozent

Pressemitteilung lesen
22. September 2020

Weiterhin sehr hohes Testaufkommen: Mehr als eine Million SARS-CoV-2-PCR-Tests allein in der ALM-Datenerhebung

Datenauswertung des ALM e.V. zur SARS-CoV-2-Testung der Labore in KW 37: Labore an der Belastungsgrenze

Pressemitteilung lesen
15. September 2020

ALM unterstützt weiterhin die BMG-Strategie des gezielten Testens – Lob für die Entscheidungen der GMK, den ÖGD zu stärken

Datenauswertung des ALM e.V. zur SARS-CoV-2-Testung der Labore in KW 36 zeigt noch immer hohe Auslastung der Labore

Pressemitteilung lesen
8. September 2020

ALM-News-Service

Bleiben Sie informiert und erhalten Sie relevante Nachrichten und Updates zur Labordiagnostik per E-Mail. Abonnieren ist ganz einfach: Nutzen Sie unser Formular und bestätigen anschließend Ihre E-Mail-Adresse. Diesen Service können Sie jederzeit mit einem Klick wieder abbestellen.

ALM e.V. im sozialen Netz

Hier gibt es eine mögliche Erklärung dafür, warum es diesmal so ungewöhnlich große Unterschiede zwischen den Testzahlen von @rki_de und @ALMevTeam gab: https://t.co/cfHT94bT5L

In den Zahlen des @rki_de fallen wahrscheinlich #Corona-Tests mit rein, die aus den privaten Testzentren stammen. Dort lassen sich meist asymptomatische Personen testen, die dann in der Regel auch eher negativ sind. 🧪 https://twitter.com/risklayer/status/1349465200513179654

In den Zahlen des @rki_de fallen wahrscheinlich #Corona-Tests mit rein, die aus den privaten Testzentren stammen. Dort lassen sich meist asymptomatische Personen testen, die dann in der Regel auch eher negativ sind. 🧪

Hat jemand eine Idee warum wir diese Woche eine sehr niedrige Quote an zusätzliche Tests durch RKI hatten?

KW01:
@ALMevTeam = 1.062.585 Tests davon 145.358 positiv (13,7%)
#RKI = 1.210.515 Tests davon 154.709 positiv (12,8%)

Zusätzlich: 147.930 Tests mit 9.351 positiv (6,3%)

Ein PCR-Test ist ein Nasen oder Rachen-Abstrich und gehört in den Mund oder in die Nase 🙃😉
#infotweet

Steckt euch die Tests in den Arsch. https://twitter.com/ALMevTeam/status/1349337015146471427

"Unsere Labore 🧪 sind gut gerüstet den medizinischen Bedarf an #SARS_CoV_2-PCR-Tests für Infizierte, Kontaktpersonen und vulnerable Gruppen sicher zustellen", so ALM-Vorstand Dr. Michael Müller gestern in unserer Pressekonferenz.

Der Mitschnitt der PK👇🏽

Image for twitter card
Corona-Test-Update KW01

Wir geben wöchentlich einen Einblick der Daten, Zahlen, Fakten.

www.youtube.com

@ALMevTeam @risklayer Danke auch an @ALMevTeam fürs Datensammeln, Auswerten, wöchentliche Aufbereiten als Präsentation mit Veröffentlichen und Pressekonferenz, etc.
❤👍

@ALMevTeam @risklayer Danke auch an @ALMevTeam fürs Datensammeln, Auswerten, wöchentliche Aufbereiten als Präsentation mit Veröffentlichen und Pressekonferenz, etc.
❤👍

Laborärzte sind für Genomanalyse gut gerüstet
Um Mutationen des Coronavirus nachverfolgen zu können, plant der Verband der Akkreditierten Labore in der Medizin 5000 Sequenzierungen positiver SARS-CoV-2-Proben pro Woche. Die Kapazitäten seien vorhanden, h… https://t.co/qSRBIbV5Oq

Laborärzte sind für Genomanalyse gut gerüstet
Um Mutationen des Coronavirus nachverfolgen zu können, plant der Verband der Akkreditierten Labore in der Medizin 5000 Sequenzierungen positiver SARS-CoV-2-Proben pro Woche. Die Kapazitäten seien vorhanden, h… https://t.co/qSRBIbV5Oq

ALM-News-Service

Bleiben Sie informiert und erhalten Sie relevante Nachrichten und Updates zur Labordiagnostik per E-Mail. Abonnieren ist ganz einfach: Nutzen Sie unser Formular und bestätigen anschließend Ihre E-Mail-Adresse. Diesen Service können Sie jederzeit mit einem Klick wieder abbestellen.